Logo vslulogo fluhmuehle

  • Banner Corona 2
  • Home

4a im Zimmereggwald

Auch beim Turnen im Freien entstehen manchmal Kunstwerke im Bildnerischen Gestalten. Die Klasse 4a unterwegs im Zimmereggwald.

5a Kulturhof Hintermusegg

Die Klasse 5a verbrachte den 1.Dezember bei winterlicher Kälte auf dem Kulturhof Hintermusegg. Wir lernten Spuren jeglicher Art kennen, die man in der Natur findet (Fussspuren, Kotspuren, Fressspuren, ...), durften die Tiere füttern und deren Ställe säubern, machten Lernspiele, kosteten Mispeln und wärmten uns in der Heubühne auf. Das war wieder ein interessanter und lehrreicher Vormittag. Dass ausgerechnet an diesem Morgen der erste Schnee fiel, machte allen grossen Spass!

IMG-20201209-WA0017.jpgIMG-20201209-WA0012.jpgIMG-20201209-WA0018.jpgIMG-20201209-WA0009.jpgIMG-20201209-WA0008.jpgIMG-20201209-WA0005.jpg

Autorenlesung von Ibo

Die Mittelstufe 1 bekam Besuch von Ibo. Der Autor aus Senegal spielte mit den 3. und 4. Klässler eine Geschichte seiner Grossmutter nach. Die Kinder lachten und tanzten, so dass die Stunden im Flug vorbei waren.

 

 

Klasse 6a - Kunstausstellung der Künstlerin Marion Baruch im KKL

Wir waren an einer Ausstellung vom Marion Baruch im Kunstmuseum Luzern. Marion Baruch ist eine Künstlerin, die mit Stoff und alten Stoffresten aus der Textilindustrie arbeitet. In der Ausstellung sahen wir, was Frau Baruch bisher so alles an Kunst gemacht hat in ihrem Leben. Jetzt ist sie schon über 90 Jahre alt und sieht nur noch schwarz-weiss. Trotzdem hat sie ihr letztes Kunstwerk erst vor Kurzem gemacht, das hat uns sehr beeindruckt. Dieses Kunstwerk besteht aus einem Raum, in dem grosse Stoffbahnen aufgehängt sind. Wir durften uns darin auf Kommando bewegen. Das sah lustig aus und wir haben das Kunstwerk richtig gespürt. Frau Meier hat uns durch die Ausstellung geführt und uns ganz Vieles erklärt und gezeigt. Das war ganz toll

Am Schluss durften wir im Malatelier selber was malen. Mich hat es inspiriert, zu Hause selber kreativ zu werden.

Wir hoffen, dass wir wieder einmal das Kunstmuseum besuchen dürfen.

Vielen Dank an Frau Meier. Es war toll mit Ihnen! 

Rozelin, Elija und die Klasse 6a

Klasse 5a - Kunstausstellung der Künstlerin Marion Baruch im KKL

Wir fuhren mit dem Bus zum Bahnhof Luzern. Aber es war speziell, weil die ganze Klasse eine Maske tragen musste. Dann machten wir ein Klassenfoto mit der Maske. Danach gingen wir zum Vierwaldstättersee und assen unser Znüni. Beim KKL erwartete uns Frau Helg. Sie zeigte uns die Mona Lisa, aber die war fake. Wir bekamen Stoffreste, die wir irgendwo an unserem Körper festmachen mussten. Dann zeigte Frau Helg uns das erste Kunstwerk von Marion Baruch. Es war kalt in diesem Raum. Wir mussten den perfekten Platz finden, wo wir das Kunstwerk am besten sehen konnten. Alle durften in Gruppen ein Kunstwerk mit uns und mit Stecken und Stoff erstellen. Dies zeigten wir dann allen vor. Im Atelier malten wir ein eigenes Bild. Der Stofffetzen sollte uns eine Idee geben. Am Schluss schauten wir alle Zeichnungen an.

Mein Kunstwerk hat mir nicht so gut gefallen, weil es komisch war. Aber im Museum hat es mir gut gefallen, weil ich neue Sachen gesehen und gelernt habe. Besonders gefallen hat mir, dass wir kreativ sein durften.

Bushra, Marco und die Klasse 5a

Weitere Beiträge...

Fluhmühle mobile

Logo vslu mobile transparent